Σύνδεση

Εγγραφή

Πλαίσιο χρήσης
101439 Τραγούδια, 244930 Ποιήματα, 28004 Μεταφράσεις, 26570 Αφιερώσεις
 

Das Flugzeug - 1705 Αναγνώσεις         
    

Στίχοι: Σώτια Τσώτου
Μουσική: Κώστας Χατζής
Πρώτη εκτέλεση: Κώστας Χατζής

Άλλες ερμηνείες:
Αλέξανδρος Χατζής
Domenica
Νάντια Κωνσταντοπούλου

Πολύ με πίκρανες ζωή
μακριά θα φύγω ένα πρωί
θ’ ανέβω σ’ ένα αεροπλάνο
να δω τον κόσμο από κει πάνω

Όταν κοιτάς από ψηλά
μοιάζει η γη με ζωγραφιά
και συ την πήρες σοβαρά
και συ την πήρες σοβαρά

Μοιάζουν τα σπίτια με σπιρτόκουτα
μοιάζουν μυρμήγκια οι ανθρώποι
το μεγαλύτερο ανάκτορο
μοιάζει μ’ ένα μικρούλι τόπι

Κι όλοι αυτοί που σε πικράνανε
από ψηλά αν τους κοιτάξεις
θα σου φανούν τόσο ασήμαντοι
που στη στιγμή θα τούς ξεχάσεις

Αγαπημένη μου, μην κλαις
πάμε μαζί ψηλά, αν θες
να δεις τη γη απ’ τη σελήνη
ένα φεγγάρι είναι και κείνη

Όταν κοιτάς απο ψηλά
μοιάζει ο κόσμος ζωγραφιά
και συ τον πήρες σοβαρά
και συ τον πήρες σοβαρά

Μοιάζουν οι πύργοι με κουκλόσπιτα
και τα κανόνια με παιχνίδια
από ψηλά δεν ξεχωρίζουνε
οι ομορφιές και τα στολίδια

Κι ό,τι σε πλήγωσε ή σε θάμπωσε
από ψηλά αν το κοιτάξεις
θα σου φανεί τόσο ασήμαντο
που στη στιγμή θα το ξεχάσεις


Text: Sotia Tsotou
Musik: Kostas Hatzis
Uraufführung: Kostas Hatzis

Weitere Aufführungen:
Alexandros Hatzis
Domenica
Nantia Konstantopoulou

Leben, du hast mich sehr verbittert
eines Tages werde ich weit weg gehen
in ein Flugzeug werde ich steigen
um die Welt von dort oben zu sehen

Wenn du von oben herabguckst
ähnelt die Erde einem Gemälde
und du hast sie so ernst genommen
und du hast sie so ernst genommen

Die Häuser ähneln Streichholzschachteln
die Menschen ähneln Ameisen
Der grösste Palast
ähnelt einem kleinen Spielball

Und all die, die dich verbittert haben
wenn du auf sie von oben herabguckst
werden sie dir so unwichtig erscheinen
sodass du sie im gleichen Moment vergessen wirst

Meine Liebste, weine nicht
gehen wir gemeinsamm hinauf, wenn du möchtest
um die Erde von der Selini* aus zu sehen
sie ist ja auch nur ein Mond

Wenn du von oben herabguckst
ähnelt die Welt einem Gemälde
und du hast sie so ernst genommen
und du hast sie so ernst genommen

Die Türme ähneln Puppenhäusern
und die Kanonen (ähneln) Spielzeugen
von oben sind sie nicht erkennbar
die Schönheiten und jeglicher Schmuck

Und was dich verletzt oder getäuscht hat
wenn du von oben darauf herabguckst
wird es dir so unwichtig erscheinen
sodass du es im gleichen Moment vergessen wirst

 * im griechischen, hat der Erdtrabant, unser Mond, einen Namen. Er heisst Selini.
Selini ist in der Mythologie die Göttin der Fruchtbarkeit.
   o_kanenas © 23-12-2004 @ 14:51
   olivier.savoie, Olivier Laruaz
09-10-2019 14:40
Selini ist der Name des Mondes im Altgriechischen aber noch im Neugriechischen für den Trabant des Erdes benutzt. Das gebräuchliche Wort im Neugriechischen is "fengari", abgeleitet von "Mondlicht", "Licht des Sternes". In diesem Lied ist ein Wortspiel, das schwer zu übersetzen ist: Von dem Mond aus ist die Erde nur wie jedes andere, leuchtende Gestirn.

Πρέπει να συνδεθείς για να μπορείς να καταχωρίσεις σχόλιο